Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

NutriAct-Familienstudie: Essen, Erbe und Partnerschaft

06.08.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Schon vor der Geburt stellt die Familie die Weichen für das spätere Essverhalten. Doch was passiert, wenn die Karten neu gemischt werden? Können Menschen ihre Ernährungsgewohnheiten unter Einfluss... mehr Info

Aggressive Tumore - Neuer Regulator in Brustkrebszellen entdeckt

06.08.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Das triple-negative Mammakarzinom ist eine besonders aggressive Form von Brustkrebs. Da wichtige Rezeptoren als Angriffspunkte für Therapien fehlen, kann dieser Tumor bisher kaum behandelt werden;... mehr Info

Back-to-back: Aktuelle Studien zur Langlebigkeit von Nacktmullen

02.08.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Nacktmulle können um ein Vielfaches älter als andere Nagetiere wie Maus, Ratte und Meerschweinchen werden. Sie werden als langlebig bezeichnet; genau wie der Mensch mit einer maximalen... mehr Info

Krankenhaus Rating Report 2018: Wachsende Personalknappheit gefährdet schon bald Versorgung

08.06.18 RWI Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser war im Jahr 2016 besser als im Vorjahr. Nur 7 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Trotz guter Ertragslage bleibt die... mehr Info

BMBF bewilligt zweite NutriAct-Förderperiode mit 6,4 Millionen Euro

04.06.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wird im Rahmen seiner Fördermaßnahme „Kompetenzcluster der Ernährungsforschung“ das in der Region Berlin/Potsdam seit 2015 etablierte... mehr Info

Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall auch bei stoffwechselgesunden Frauen mit Adipositas erhöht

31.05.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrück

Frauen mit Adipositas haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch wenn sie als stoffwechselgesund gelten. Zudem sind auch normalgewichtige Frauen gefährdet, einen Herzinfarkt oder... mehr Info

Weniger ist mehr? Genschalter für gesundes Altern gefunden

28.05.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Mit zunehmendem Alter nehmen Gebrechen zu und treten vermehrt alternsbedingte Krankheiten auf. Eine kalorienarme Kost kann diesem Prozess entgegenwirken und alternsbedingte Probleme abschwächen.... mehr Info