Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Wie sich Brustkrebszellen mit Fett füttern und dadurch vor dem Zelltod schützen

24.01.19 IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland. Warum Krebszellen so überlebensfähig sind, ist eine wesentliche Frage in der Forschung. IfADo-Forscherin Dr. Cristina Cadenas hat mit... mehr Info

Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch besser erkennen und verstehen

22.01.19 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Neben der Lebenserwartung können kardiovaskuläre Krankheiten auch die... mehr Info

Altern ohne Alzheimer – Werden unsere Enkel die Krankheit noch kennen?

18.01.19 LFV Healthy Ageing

Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad Beyreuther spricht zu erblichen Faktoren und Umwelteinflüssen der Alzheimer Demenz am Mittwoch, den 20.... mehr Info

Volker Haucke erhält Feldberg-Preis

10.01.19 FMP Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

Prof. Volker Haucke, Direktor am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP), erhält den Feldberg-Preis 2020. Die Auszeichnung wird jährlich von... mehr Info

Verloren im Schilderwald: Sind ältere Autofahrer unaufmerksamer?

09.01.19 IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

Gleichzeitig Radio hören, aufs Navigationsgerät achten und Verkehrsschilder berücksichtigen – eine alltägliche Situation beim Autofahren. Viele Reize müssen parallel verarbeitet werden. Wie sich... mehr Info

Cohesin treibt die Alterung von Blutstammzellen voran

14.12.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Altert ein Organismus nehmen Entzündungen zu und die Stammzellfunktion ab. Das Zusammenspiel beider Prozesse ist bisher nur unvollständig verstanden. Forscher des Leibniz-Instituts für... mehr Info

Gedächtnisforscher erhalten Hugo-Junkers-Preis für Rhodiola-Wirkstoff

13.12.18 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

Ein Team der Leibniz-Institute für Neurobiologie (LIN) und für Pflanzenbiochemie (IPB), der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative... mehr Info