Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Gesundheits-Apps zur Bewegungsförderung: Erwachsene ab 50 Jahren für Online-Befragung gesucht

08.02.16 BIPS Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS

Am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS läuft aktuell eine Studie, die untersucht, wie Erwachsene über 50 Jahren Gesundheits-Apps zur Bewegungsförderung nutzen. Für die... mehr Info

Meilenstein für Parkinson-Forschung: Amyloid-Protein α-Synuclein erstmals in Zelle sichtbar gemacht

26.01.16 FMP Leibniz-Institut fürMolekulare Pharmakologie

Das Protein α-Synuclein spielt bei Parkinson und anderen neurodegenerativen Erkrankungen eine wichtige Rolle. Obwohl man viel über die Struktur des Proteins innerhalb der parkinsontypischen... mehr Info

Wohnen im Alter: Technik macht das Leben leichter – gute Beratung nötig

18.01.16 IÖR Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

Mehr Technik in Haus und Wohnung – für ein sicheres und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden auch im hohen Alter könnte dies die Lösung sein. Bei Planung und Bau geeigneter Wohnungen... mehr Info

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert für vier weitere Jahre Sonderforschungsbereich zur Lern- und Gedächtnisforschung

21.12.15 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

10 Millionen Euro für neurowissenschaftliche Forschung in Magdeburg Der neurowissenschaftliche Sonderforschungsbereich der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zur neurobiologischen Erforschung... mehr Info

Kleine Proteine ganz groß: Innovative LIN-Forscher mit 2. und 3. Platz beim Hugo-Junkers-Preis ausgezeichnet

18.12.15 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

Zwei Wissenschaftler-Teams vom Magdeburger Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) hatten am 15. Dezember Grund zum Jubeln: Sie belegten den zweiten und dritten Platz beim Hugo Junkers Preis für... mehr Info

Pflegeheime: Alterung der Gesellschaft wird zu Engpässen führen

15.12.15 RWI Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung

Den meisten deutschen Pflegeheimen geht es momentan zwar wirtschaftlich gut, in den nächsten Jahren drohen aufgrund der zunehmenden Alterung der Gesellschaft jedoch Engpässe bei stationären... mehr Info

Wachstum nicht auf Kosten von Gesundheit und Lebensdauer

11.12.15 FBN Leibniz-Institut für Nutztierbiologie

Nutztierwissenschaftler konnten am Mausmodell nachweisen, dass das Wachstum und die Lebensdauer nicht kausal zusammenhängen. „Bis ins aktuelle Jahr wurde von einschlägigen Fachgesellschaften intensiv... mehr Info