Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka besucht Deutsches Institut für Ernährungsforschung

01.08.16 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, besuchte am 01. August 2016 im Rahmen ihrer Sommerreise zusammen mit Staatssekretär Hendrik Fischer vom Brandenburgischen... mehr Info

Gesetzliche Rentenversicherung: mehr Stabilität durch Einbeziehung von Selbständigen

01.08.16 DIW Berlin Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Eine Ausweitung der gesetzlichen Rentenversicherung auf bisher nicht obligatorisch versicherte Selbständige hätte positive Effekte auf die finanzielle Stabilität des Rentensystems. Zu diesem Ergebnis... mehr Info

Kampf der Klone - FLI-Forscher erhält Sofja Kovalevskaja-Preis der Alexander von Humboldt-Stiftung

01.08.16 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Warum altern Zellen und Gewebe und was sind die genetischen und molekularen Ursachen? Dieser Frage geht der italienische Nachwuchsforscher Dr. Francesco Neri ab sofort am Leibniz-Institut für... mehr Info

Neue Erkenntnisse zu Vitamin E (alpha-Tocopherol) und Zellalterung

18.07.16 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Wie ein Wissenschaftlerteam unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) nun an menschlichen Bindegewebszellen zeigt, enthalten alte Zellen mehr Vitamin E als junge. Zudem... mehr Info

Aktualisierter DIfE – DEUTSCHER DIABETES-RISIKO-TEST® für mobile Endgeräte optimiert

23.06.16 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsda-Rehbrücke

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE) hat die Online-Version des von ihm entwickelten Deutschen Diabetes-Risiko-Tests* aktualisiert und für mobile Endgeräte optimiert. mehr Info

Leibniz-Forschungsverbund Healthy Ageing startet Japan-Kooperation

15.06.16 LFV Healthy Ageing

Die japanische Gesellschaft altert – genau wie die deutsche. Japanische Wissenschaftler schätzen, dass 2030 25,6 % der Bevölkerung über 65 Jahre alt sein werden. Das Statistische Bundesamt gibt für... mehr Info

Jeder vierte 80-Jährige Deutsche leidet an Typ-2-Diabetes

13.06.16 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

"Die Daten haben erstmalig gezeigt, dass in Deutschland jeder vierte Mensch ab 80 Jahren an einem Typ-2-Diabetes leidet", betont Prof. Dr. Oliver Kuß, Direktor am Institut für Biometrie und... mehr Info

    Mediathek

    Gesetzliche Rentenversicherung: mehr Stabilität durch Einbeziehung von Selbständigen

    Video-Blog: "Nachgeforscht" bei Johannes Geyer


    Pflegebedürftige hängen stark von Transferzahlungen ab

    Ein Interview mit dem Experten Johannes Geyer, DIW Berlin



    Das beste Alter: Immer so, wie man sich fühlt

    Eine Sendung von DRadiowissen