Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Epigenetische Veränderung macht anfälliger für Übergewicht und sagt spätere Leberverfettung voraus

23.05.16 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Wie Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) unter Führung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) am Mausmodell zeigen, kündigt bereits eine im Jungtier zu... mehr Info

Schulteroperationen: Physiotherapie im Anschluss kürzer als Krankschreibung

23.05.16 BIPS Leibniz-Institut für Epidemiologie und Präventionsforschung

Nach einer Schulteroperation waren Patientinnen und Patienten in Bremen im Durchschnitt 82 Tage krankgeschrieben. Erstaunlicherweise lag die Physiotherapie im Anschluss bei nur durchschnittlich 64... mehr Info

Sprachverstehen im Alter: die Cocktailparty als besondere Herausforderung für unser Gehör

11.05.16 IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

Bei manchen Gelegenheiten möchte man die Ohren gern überall gleichzeitig haben. Wem das besser gelingt und was so schwer daran ist, untersuchen Forscherinnen und Forscher vom Leibniz-Institut für... mehr Info

Personalie: Prof. Dr. Magdalena Sauvage leitet neue Abteilung am LIN

04.05.16 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

Am 1. April hat Frau Prof. Dr. Magdalena Sauvage ihre Tätigkeit am Magdeburger Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) begonnen. Sie leitet die neu gegründete Abteilung „Funktionelle Architektur des... mehr Info

Unstatistik des Monats: Altersarmut – eine Null zu viel

27.04.16 RWI Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung

Die Unstatistik des Monats April ist eine Meldung des WDR, der für 50% der deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen Ruhestand in Altersarmut prognostiziert hat („Fast jedem Zweiten droht... mehr Info

Gesünder im Alter durch neuen Genschalter

19.04.16 Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI)

Der Funktionsverlust von Stammzellen des blutbildenden Systems führt im Alter zu einer immer schlechteren Immunabwehr. Forscher vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut... mehr Info

Start der Fit im Nordwesten-Studie: Bewegungsförderung für ältere Menschen in Bremen

18.04.16 BIPS Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

Ab Mai 2016 wird im Bremer Stadtteil Burglesum ein kostenloses Bewegungsprogramm für Menschen im Alter zwischen 65 und 75 Jahren angeboten – auch in der Vahr und Obervieland ist dies in Planung. Das... mehr Info