Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© LFV Healthy Ageing / pigurdesign Potsdam

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Spätkomplikationen: Weniger Amputationen der unteren Extremität bei Menschen mit Diabetes

17.05.18 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Eine Studie am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) hat ergeben, dass zwischen den Jahren 2008 bis 2012 in Deutschland rund zwei Drittel aller Amputationen der unteren Extremität bei Menschen mit... mehr Info

Studie für neue Erkenntnisse über Biofaktoren zur Neuroprotektion prämiert

16.05.18 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Prof. Dan Ziegler vom Institut für Klinische Diabetologie des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ) ist für seine Forschungsarbeiten über Biofaktoren ausgezeichnet worden. Seine Studie befasst sich mit... mehr Info

Klinische Forschung: DDZ-Wissenschaftlerin erhält den Ferdinand-Bertram-Preis

16.05.18 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Privatdozentin Dr. PhD Julia Szendrödi, Leiterin des Klinischen Studienzentrums am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ), hat auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in... mehr Info

Millionenförderung für Forschung zu kognitivem Leistungsabfall im Alter

15.05.18 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, des Leibniz-Instituts für Neurobiologie und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen haben bei der Deutschen... mehr Info

Überleben bei Hunger - Neuer Mechanismus für Zellerhalt entdeckt

15.05.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Forscher des Leibniz-Instituts für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) haben in Kooperation mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, Massachusetts, USA, einen neuen... mehr Info

Frauen mit Diabetes: Schlaganfallrisiko um 50 Prozent erhöht

09.05.18 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Frauen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Studien aus dem Deutschen Diabetes-Zentrum zeigen, dass das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden, bei Frauen... mehr Info

Zurück auf Anfang: SETD1A hilft Blutstammzellen wieder in den Schlaf

08.05.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

Im Alter erkrankt der Mensch häufiger an Infektionen. Um sie zu bekämpfen, werden die Stammzellen des blutbildenden Systems aus ihrer Ruhephase (Quieszenz) geholt, damit der erhöhte Bedarf an Blut-... mehr Info