Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© Quelle: llja Hendel / Wissenschaft im Dialog

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Harnblasenkrebs: Kombination genetischer Varianten als Risikofaktor

10.01.18 IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

Rauchen und Belastungen durch bestimmte Chemikalien am Arbeitsplatz begünstigen die Entstehung von Harnblasenkrebs. Wichtig sind aber auch genetische Faktoren. Bestimmte Regionen des Erbguts sind mit... mehr Info

Mehr Beschäftigung und mehr Geld in der Rentenkasse

21.12.17 DIW Berlin

Zwei DIW-Studien zu Teilzeitrente und Anhebung der Regelaltersgrenze: Simulationen zeigen positive Beschäftigungseffekte und fiskalische Auswirkungen mehr Info

Molekulare Chaperone als Helfer gegen Chorea-Huntington identifiziert

12.12.17 FMP Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie

Chorea-Huntington zählt zu den neurodegenerativen Erkrankungen und nimmt immer einen tödlichen Verlauf. Ursache ist ein Defekt im Huntingtin-Gen. Bis heute gibt es keine Therapie, die den... mehr Info

Führungswechsel beim Leibniz-Forschungsverbund Healthy Ageing

27.11.17 LFV Healthy Ageing

Der Leibniz-Forschungsverbund (LFV) Healthy Ageing hat eine neue Sprecherin: Dr. Helen Morrison, Gruppenleiterin am Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena, wird... mehr Info

Pflegeheime: Bedarf an Pflegeplätzen steigt, Personalknappheit auch

27.11.17 RWI Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Den meisten deutschen Pflegeheimen geht es momentan wirtschaftlich gut. In den nächsten Jahren wird die zunehmende Alterung der Gesellschaft aber voraussichtlich zu Engpässen bei stationären... mehr Info

Neue Ausgabe von „Healthy Ageing – Forschung aus erster Hand“ erschienen

22.11.17 LFV Healthy Ageing

Die fünfte Ausgabe von „Healthy Ageing – Forschung aus erster Hand“ erscheint heute. Das Magazin des Leibniz-Forschungsverbundes (LFV) Healthy Ageing nimmt wieder neueste Forschungsergebnisse aus den... mehr Info

Frauen mit Diabetes: Schlaganfallrisiko um 50 Prozent erhöht

15.11.17 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Frauen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Studien aus dem Deutschen Diabetes-Zentrum zeigen, dass das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden, bei Frauen... mehr Info