Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© Quelle: llja Hendel / Wissenschaft im Dialog

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Kristina Norman leitet die neue Abteilung Ernährung und Gerontologie am DIfE

02.02.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Die Ernährungswissenschaftlerin Kristina Norman hat den gemeinsamen Ruf der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung... mehr Info

Krebs oder Herzversagen?

31.01.18 FLI Leibniz-Institut für Alternsforschung

Ab dem 50. Lebensjahr sind Krebs und degenerative Erkrankungen wie Herzversagen, Demenz oder Diabetes die häufigsten Todesursachen. Da die Lebenserwartung in den letzten 150 Jahren drastisch... mehr Info

Maren Carstensen-Kirberg erhält Förderpreis der Dr. Eickelberg-Stiftung für Biomarker-Forschung

29.01.18 DDZ Deutsches Diabetes-Zentrum

Dr. Maren Carstensen-Kirberg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ), hat den Förderpreis 2017 der Dr. Eickelberg-Stiftung für ihre Forschung zu Biomarkern erhalten. Die... mehr Info

Forschungsprojekt gestartet: Erhöht die Luftverschmutzung das Alzheimer-Risiko?

25.01.18 Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Über 100 Jahre Alzheimer-Forschung, doch die Ursachen der häufigsten Form aller Demenzerkrankungen sind weiterhin unklar. Aktuelle Beobachtungsstudien zeigen jetzt, dass Menschen, die in der Nähe von... mehr Info

Potsdamer Ernährungsforscher erhält Paul Ehrlich- und Ludwig-Darmstaedter-Nachwuchspreis

24.01.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Professor Dr. Tim J. Schulz vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) wird am 14. März 2018 mit dem 60.000 Euro dotierten und international renommierten Paul Ehrlich-... mehr Info

Kostformen im Vergleich: Für Menschen mit Diabetes ist die Mittelmeer-Diät besonders gut geeignet

19.01.18 DIfE Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Die Mittelmeer-Diät ist im Vergleich zu acht anderen Kostformen am besten geeignet, bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Blutzuckerwerte zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt ein europäisches... mehr Info

Harnblasenkrebs: Kombination genetischer Varianten als Risikofaktor

10.01.18 IfADo Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

Rauchen und Belastungen durch bestimmte Chemikalien am Arbeitsplatz begünstigen die Entstehung von Harnblasenkrebs. Wichtig sind aber auch genetische Faktoren. Bestimmte Regionen des Erbguts sind mit... mehr Info