Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© Quelle: llja Hendel / Wissenschaft im Dialog

Aktuelles & Forschungsergebnisse

Chance auf Humboldt-Professur in Jena: US-Spitzenforscher erhält höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands

27.10.15 FLi Leibniz-Institut für Alternsforschung

Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit bis zu fünf Millionen Euro der höchstdotierte Forschungspreis Deutschlands und soll internationale Spitzenforscher an deutsche Universitäten holen. Zu den... mehr Info

Dem Geheimnis der über 100-Jährigen auf der Spur

26.10.15 FLI Leibniz-Institut für Altersforschung

Forschern ist es zum ersten Mal am Menschen gelungen, die Unterschiede zwischen normalem und krankheitsbedingtem Altern auf molekularer Ebene aufzuzeigen. Ein interdisziplinäres Team unter anderem... mehr Info

Leben nach Krebserkrankungen – den Spätfolgen der Krebstherapie auf der Spur

19.10.15 BIPS Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

Neues interdisziplinäres Verbundforschungsprojekt unter Federführung der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität (JGU) Mainz unterscuht den Einfluss der Strahlentherapie auf... mehr Info

Neues Einsatzgebiet für vielseitige Helfer

19.10.15 FMP Leibniz-Institut für Molekualre Pharmakologie

Kleine Hitzeschock-Proteine als Vorbild für Medikamente gegen Alzheimer - Bei der Alzheimer Krankheit lagern sich Proteine zu langen Fibrillen zusammen. Dies führt... mehr Info

Pflegewirtschaft: Steigende Kosten und knappe Ressourcen erhöhen politischen Handlungsdruck

19.10.15 RWI Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung

Als Folge der zunehmenden Alterung der deutschen Bevölkerung wird es bis zum Jahr 2030 voraussichtlich 720.000 zusätzliche Pflegebedürftige geben. Für sie werden zwischen 145.000 und 320.000 neue... mehr Info

Wer mit wem: Nervenzellen auf Partnersuche

30.09.15 LIN Leibniz-Institut für Neurobiologie

Auf die richtigen Verbindungen kommt es an – auch im Gehirn: Wo Milliarden Nervenzellen untereinander die richtigen Partner finden müssen, um sich zu vernetzen und Sinneseindrücke präzise zu... mehr Info

Humboldt-Preisträgerin forscht für ein Jahr am Deutschen Primatenzentrum

25.09.15 DPZ Deutsches Primatenzentrum

Die Entwicklungspsychologin Alexandra Freund untersucht gemeinsam mit der DPZ-Verhaltensforscherin Julia Fischer die altersabhängige Entwicklung von Sozialbeziehungen bei Affen.  mehr Info