Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© by DIfE Till Budde

Das Forschungsprogramm

Das Forschungsprogramm des LFV Healthy Ageing teilt sich in zwei große Themenschwerpunkte mit jeweils mehreren Meilensteinen.

1. Themenschwerpunkt: Erforschung der biologischen und gesellschaftlichen Grundlagen des Alterns

Die anvisierten Meilensteine in diesem Forschungsbereich sind:

  • Charakterisierung der biologischen Grundlagen des Alterns,
  • systembiologisches Verständnis von Alterungsprozessen, die dem lebenden Organismus selber eigen sind (intrinsische Alterung) oder durch Umwelteinflüsse ausgelöst werden (extrinsische Alterung),
  • molekulare Grundlagen alters-assoziierter Erkrankungen wie z.B. Diabetes, Rheuma, Krebs, Demenz, Adipositas u.v.m.,
  • kognitive Veränderungen im Alter und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen,
  • Wechselwirkungen zwischen sozio-ökonomischen sowie psycho-sozialen Lebensbedingungen und biologischen Alterungsprozessen.

2. Themenschwerpunkt: Entwicklung und Validierung von nachhaltigen Interventions- und Anpassungsstrategien

Die Meilensteine in diesem Schwerpunkt sind die Entwicklung und Validierung von

  • pharmakologischen, physikalischen und ernährungsbasierten Strategien,
  • verhaltensvermittelten Strategien,
  • integrierten Konzepten zur Aufrechterhaltung von Alltagsmobilität und selbstbestimmtem Wohnen.