Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© by DIfE Till Budde

Immunologie und Altern

In den letzten Jahren wurde klar, dass das Altern des Immunsystems den Alternsprozess des gesamten Organismus beeinflusst. Wissenschaftler der beteiligten Leibniz-Institute haben sich mit externen Partnern zusammengefunden, um molekulare Mechanismen, genetische Faktoren und zelluläre Interaktionen zu beschreiben. Diese führen zu funktionalen Beeinträtigungen des Immunsystems mit Blick auf das Altern als auch mit Blick auf die Konsequenzen des Alterns für den Gesamtmorganismus. Die Gruppe will Antworten finden auf die Frage, ob Beeinträchtigungen der Immunfunktionen die Accumulation von Alternsschäden und das biologische Altern verstärken.

Leiter:
Prof. Dr. Radbruch
Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin (DRFZ)
Tel.: 030 / 28 460 601
radbruch(at)drfz.de