Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© FLI/Grimm/Kästner

Alternative Tiermodelle der Alternsforschung

Um die Prinzipien des Alterns besser zu verstehen, klärt die Fokusgruppe die genetischen und biochemischen Faktoren auf, die den Alternsprozess in unterschiedlichen Arten bestimmen. Dies beinhaltet die Nutzung von nicht Modell-Organismen, z.B. Beispiel solcher Arten mit extrem langem oder extrem kurzen Lebenszyklus. Das Wissen über unterschiedliche Lösungen, die sich als Antwort auf ähnliche biochemische Herausforderungen gestellt haben - die Lebenserwartung zu verlängern oder zu verkürzen - ist eventuell anwendbar, um zu einer erweiterten Gesundheitsspanne in menschlichen Gesellschaften beizutragen.

Leitung:
Prof. Dr. Thomas Hildebrandt
Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW)
Tel.: 030 / 51 68 440
hildebrandt(at)izw-berlin.de