Leibniz-Forschungsverbund
Gesundes Altern

© Ella Sarkisyan / Fotolia.com

Alterns-bewusste Stadtentwicklung - aktives und selbstbestimmtes Altern zuhause

Mit Blick auf den demographischen Wandel wird es immer wichtiger, die Ergebnisse moderner Alternsforschung auf die Stadtentwicklung zu übertragen. Das soll nicht heißen, eine Stadt nur für die Älteren zu entwickeln. Eine "alterns-bewusste Stadtentwicklung" berücksichtg die Anforderungen des Alterns auf allen Ebenen. Die Fokusgruppe wird Themen erforschen und diskutieren, die mit "alterns-bewusster Stadtentwicklung" im Zusammenhang stehen, wie z.B. die Bedingungen und Anpassungen, die für ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben und Wohnen für Ältere notwendig sind (Umgebungsgestützes Leben). Andere Schlüsselaspekte sind der Zugang zu städtischen Grünanlagen, der Klimawandel in Verbindung mit empfindlichen Stadträumen als auch, was die Medizin zu einer alterns-bewussten Staftentwicklung beitragen kann.

Leitung: Prof. Dr. Bernhard Müller, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR)